Slide One
Slide 2
Slide 3
Slide 3 - copy
previous arrow
next arrow

Bonding Therapie Jahresgruppe, Kindheit

Auch in diesem Jahr beginnt wieder eine Jahresgruppe, die an 4 Wochenenden bis 2025 stattfinden wird. Wir werden eine geschlossene Gruppe sein, die eine gemeinsame Reise durch ihre innere Gefühlswelt erleben wird. Das soll Sicherheit und Schutz geben und ein tiefes inneres Wachstum ermöglichen.

Diese Reise wird uns durch unsere Kindheit, unsere Jugend, das junge Erwachsenenalter führen und uns das Erwachsen sein besser verstehen lassen. Wir werden uns selbst besser kennen lernen und entdecken, wo uns unsere Geschichte und/oder unsere Entscheidungen unsere Kraft und unsere Lebensfreude genommen haben. Über die Bonding Therapie werden wir unsere Energie zurückerhalten, sie wieder ins Fließen bringen und für uns nutzen lernen. Dabei üben wir auch, wie wir nährende Beziehungen leben können und Konflikte mit der “Gewaltfreien Kommunikation” gewinnbringend für alle Parteien austragen.

Emotional fokusierte Körpertherapie im therapeutisch eng begleiteten Setting, Reframing der frühen Bindungsmuster, Einstellungen und Lebenskonzepte durch nach nähren des Bonding Bedürfnisses, emotionale Offenheit verbunden mit vertrauensvoller Nähe mit anderen Menschen. Dadurch geschieht die Wiederentdeckung der verschütteten Gefühle Wut, Schmerz, Freude, Liebe, Trauer, und Angst. Diese Wiederentdeckung – erlebt in einer bejahenden Umgebung – macht eine neue, heilende und korrigierende Erfahrung in unserem Leben. Wir verabschieden uns von falscher Scham, geben Schuld zurück und lernen zu vergeben.

Eine gute Nähe unter erwachsenen Menschen bei gleichzeitiger emotionaler Präsenz ist für die meisten in unserer Gesellschaft kaum vorstellbar. Wir schaffen einen Raum der Liebe, Sicherheit, Geborgenheit, gegenseitiger Achtung und Wertschätzung und unbedingtes Angenommen sein.

Wir werden dafür Bonding Therapie, Systemische Familientherapie, Tiefenpsychologische Ansätze, Verhaltenstherapie, Naturtherapie, Ritualarbeit, Gewaltfreie Kommunikation und Meditation als Transportmittel benutzen, um uns und anderen näher zu kommen, damit wir liebevolle Beziehungen zu uns und anderen erleben können.

  1. Wochenende vom 20.-22.09.2024

Kindheit

  1. Wochenende vom 01.-03.11.2024

Jugend und junges Erwachsenen Alter

  1. Wochenende vom noch offen

Erwachsenen Alter

  1. Wochenende vom noch offen

Hier und Jetzt

Jahresgruppe Anmeldung (Preis incl. Übernachtung, excl. Verpflegung. Info zu Verpflegung und Anmeldebedingungen auf der Homepage): www.heyokabt.de

Mail: heyoka1@gmx.net

Tel.: 0152-04800366

Bonding Tag München

Liebe Freundinnen/ Freunde des Bonding Prozesses und des innerenWachstums,
gemeinsam bieten wir, Marita, Siegfried und Jana auch in 2024 weiterhin monatliche Bonding Tage in München an.
Die Termine sind:
Samstag, den 20. Januar 2024
Samstag, den 24. Februar 2024
Samstag, den 23 März 2024
Samstag, den 13. April 2024
Samstag, den 25. Mai 2024
Samstag, den 29. Juni 2024
Samstag, den 20. Juli 2024
Samstag, den 31. August 2024
Samstag, den 28. September 2024
Samstag, den 26. Oktober 2024
Samstag, den 16.November 2024
Samstag, den 07. Dezember 2024
Die Gruppe ist für alle offen, vor allem für jene, die einfach mal einen Tag reinschnuppern wollen. Du kannst dich dafür, bei Marita oder bei Siegfried anmelden.
Dr. med. Marita Conradty
Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie
Bondingtherapie DGBP
Bahnhofstraße 36
DE-86971 Peiting
Tel: 08861-6115
Handy 0171-2930840
E-Mail: info@dr-conradty.de
www.dr-conradty.de
Siegfried Ritter, Hartwiese 9
93483 Pösing
Heilpraktiker Psychotherapie
Syst. Paar- und Familientherapeut DGSF
Bondingtherapie Fellow DGBP
0152-04800366
heyoka1@gmx.net
www.heyokabt.de

Die Gruppe wird am bekannten Ort, bei der Stephanus Kirche in der Nibelungenstr. 51, 80639 München, rechts davon Eingang Jugendhaus in der Sindoldstr. 3, im Discoraum stattfinden.
Wir beginnen pünktlich um 9.30 – ca 13.00. Dann werden wir gemeinsam Mittagessen, bitte für sich selbst etwas mitbringen, dann gestalten wir weiter den Nachmittag ab 14.30 Uhr mit Bonding und Einstellarbeit bis ca 18.00. Also, ein rundum erfüllter „Bonding Tag“. Bonding ist das einzige biologische Grundbedürfnis, das in einem Gemeinschaftsprozess zum Ausdruck gebracht wird, um einen frühen Mangel an einfacher körperlicher und seelischer Zuwendung, Aufmerksamkeit und Liebe auszugleichen. Eingefahrene Denk-, Gefühls- und Verhaltensmuster, die oft wie ein Gefängnis oder Panzer wirken, können sich auflösen.
In der Gruppe lernen wir wieder, anderen körperlich, seelisch und geistig nah und emotional offen zu sein und werden somit befähigt, alte destruktive (süchtige) Denk- und Verhaltens-weisen aufzugeben, um zu stabilen-liebevollen Beziehungen zu uns selbst und anderen zu reifen. Dann beginnen wir, unseren ganz persönlichen Wert und inneren Reichtum zu spüren und zu genießen.
Liebevolle Bonding Grüße mit Umarmung Marita, Siegfried und Jana

Bonding Tag München

Liebe Freundinnen/ Freunde des Bonding Prozesses und des innerenWachstums,
gemeinsam bieten wir, Marita, Siegfried und Jana ab Januar 2023 weiterhin monatliche Bonding Tage in München an.
Die Termine sind:
Samstag, den 20. Januar 2024
Samstag, den 24. Februar 24
Samstag, den 23. März 2024
Samstag, den 13. April 2024
Samstag, den 25. Mai 2024
Samstag, den 29. Juni 2024
Samstag, den 20. Juli 2024
Samstag, den 31. August 2024
Samstag, den 28. September 2024
Samstag, den 26. Oktober 2024
Samstag, den 16.November 2024
Samstag, den 07. Dezember 2024
Die Gruppe ist für alle offen, vor allem für jene, die einfach mal einen Tag reinschnuppern wollen. Du kannst dich dafür, bei Marita oder bei Siegfried anmelden.
Dr. med. Marita Conradty
Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie
Bondingtherapie DGBP
Bahnhofstraße 36
DE-86971 Peiting
Tel: 08861-6115
Handy 0171-2930840
E-Mail: info@dr-conradty.de
www.dr-conradty.de
Siegfried Ritter, Hartwiese 9
93483 Pösing
Heilpraktiker Psychotherapie
Syst. Paar- und Familientherapeut DGSF
Bondingtherapie Fellow DGBP
0152-04800366
heyoka1@gmx.net
www.heyokabt.de

Die Gruppe wird am bekannten Ort, bei der Stephanus Kirche in der Nibelungenstr. 51, 80639 München, rechts davon Eingang Jugendhaus in der Sindoldstr. 3, im Discoraum stattfinden.
Wir beginnen pünktlich um 9.30 – ca 13.00. Dann werden wir gemeinsam Mittagessen, bitte für sich selbst etwas mitbringen, dann gestalten wir weiter den Nachmittag ab 14.30 Uhr mit Bonding und Einstellarbeit bis ca 18.00. Also, ein rundum erfüllter „Bonding Tag“. Bonding ist das einzige biologische Grundbedürfnis, das in einem Gemeinschaftsprozess zum Ausdruck gebracht wird, um einen frühen Mangel an einfacher körperlicher und seelischer Zuwendung, Aufmerksamkeit und Liebe auszugleichen. Eingefahrene Denk-, Gefühls- und Verhaltensmuster, die oft wie ein Gefängnis oder Panzer wirken, können sich auflösen.
In der Gruppe lernen wir wieder, anderen körperlich, seelisch und geistig nah und emotional offen zu sein und werden somit befähigt, alte destruktive (süchtige) Denk- und Verhaltens-weisen aufzugeben, um zu stabilen-liebevollen Beziehungen zu uns selbst und anderen zu reifen. Dann beginnen wir, unseren ganz persönlichen Wert und inneren Reichtum zu spüren und zu genießen.
Liebevolle Bonding Grüße mit Umarmung Marita, Siegfried und Jana

Bonding Tag in München

Wie bisher wird es wieder unsere Bonding Tage mit Marita Conradty und Siegfried Ritter in München geben. Die Gruppe wird am bekannten Ort, bei der Stephanuskirche in der Nibelungenstr. 51, 80639 München,Eingang Jugendhaus in der Sindolstr. 3 stattfinden.
Wir beginnen pünktlich um 9.30 – ca. 12.30. Danach werden wir gemeinsam Mittagessen (jeder bringt sein Essen selbst mit). Dann haben wir noch Zeit bis ca. 17.30. Also, ein rundum gefüllter „Bonding Tag“.
Bonding ist ein biologisch verankertes Grundbedürfnis des Einzelnen, das in einem Gemeinschaftsprozess zum Ausdruck gebracht wird, um ein frühes Defizit an einfacher körperlicher und seelischer Zuwendung, Aufmerksamkeit und Liebe auszugleichen. Eingefahrene Denk-, Gefühls- und Verhaltensmuster, die oft wie ein Gefängnis oder Panzer wirken, können nun aufgelöst werden. Bonding ist das einzige biologische Bedürfnis, das wir als Erwachsene nicht mit uns selbst befriedigen können. In der Gruppe lernen wir wieder, anderen körperlich, seelisch und geistig nah und emotional offen zu sein und werden somit befähigt, alte destruktive (süchtige) Denk- und Verhaltensweisen aufzugeben, um zu stabilen-liebevollen Beziehungen zu uns und anderen zu kommen. Dann beginnen wir, unseren ganz persönlichen Wert und inneren Reichtum zu spüren und zu genießen.
Es sind uns alle Interessierten willkommen. Auch Menschen die bisher noch keine Berührung mit Bonding hatten.

Bonding Therapie Hüttenmarathon

Unser Hüttenmarathon findet im Geiste der Therapeutischen Gemeinschaft statt, wie wir es in den Psychosomatischen Kliniken Herrenalb, Hochgrat Klinik, Adula Klinik und viele Jahre in der Heiligenfeld Klinik Waldmünchen gemacht haben. Wir schaffen einen Raum der Liebe, Nähe und des angenommen sein, der die Heilung seelischer und traumatischer Wunden möglich macht.

Wir begleiten Euch beim Prozess- und Erfahrungsorientierten Therapieansatz zur Befriedigung der lebensnotwendigen und neurobiologisch verankerten psychosozialen Grundbedürfnisse nach Bonding (Bedürfnis nach körperlicher Nähe und emotionaler Offenheit), Bindung , Autonomie, Selbstwert, nach körperlichem Wohlbehagen, nach Lust- und Lebenssinn. Im Bonding-Prozess, d.h. in der “Erfahrung von emotionaler Offenheit”, verbunden mit “körperlicher Nähe” zu einem anderen Menschen, können TeilnehmerInnen die Verletzungen innerhalb der Bindungen zu ihren Eltern, Geschwistern und anderen prägenden Bindungspersonen aktivieren, und die damit verbundenen Gefühle, negativen Einstellungen, körperlichen Blockierungen und zerstörerischen Verhaltensmuster durcharbeiten. Der Teufelskreis von Beziehungssehnsucht, Beziehungsenttäuschung und Beziehungsvermeidung kann damit auf tiefster Ebene körperlich, emotional und sprachlich nachvollziehbar gemacht und unterbrochen werden.
“Wir haben ein Recht glücklich zu sein!”

Hüttenmarathon heißt: Wir werden auf gemeinsam auf die Hütte und zurück wandern, alle werden sich an den Wochenenddiensten beteiligen, wir werden Elemente-Rituale machen, Dynamische Meditation und natürlich viel Bonding in unterschiedlichen Variationen.

Wir sind in einem wunderschönen Seminarhaus in der fränkischen Schweiz untergebracht. Wir werden da vegetarisch bekocht. Workshop Gebühr incl. Unterkunft, excl. Essen. Das Essen wird bar im Seminarhaus abgerechnet.

Bonding Therapie Wochenende

Unsere Workshops finden immer im Geiste der Therapeutischen Gemeinschaft statt, wie ich es in den Psychosomatischen Kliniken Herrenalb, Hochgrat Klinik, Adula Klinik und viele Jahre in Waldmünchen erlebt habe. Wir schaffen einen Raum der Liebe, Nähe und des angenommen sein, der die Heilung seelischer und traumatischer Wunden möglich macht.

Wir begleiten Euch beim Prozess- und erfahrungsorientierten Therapieansatz zur Befriedigung der lebensnotwendigen und neurobiologisch verankerten psychosozialen Grundbedürfnisse nach Bonding (Bedürfnis nach körperlicher Nähe und emotionaler Offenheit), Bindung , Autonomie, Selbstwert, nach körperlichem Wohlbehagen, nach Lust- und Lebenssinn. Im Bonding-Prozess, d.h. in der “Erfahrung von emotionaler Offenheit”, verbunden mit körperlicher Nähe zu einem anderen Menschen, können TeilnehmerInnen die Verletzungen innerhalb der Bindungen zu ihren Eltern, Geschwistern und anderen prägenden Bindungspersonen aktivieren, und die damit verbundenen Gefühle, negativen Einstellungen, körperlichen Blockierungen und zerstörerischen Verhaltensmuster durcharbeiten. Der Teufelskreis von Beziehungssehnsucht, Beziehungsenttäuschung und Beziehungsvermeidung kann damit auf tiefster Ebene körperlich, emotional und sprachlich nachvollziehbar gemacht und unterbrochen werden.
“Wir haben ein Recht glücklich zu sein!”

Wir sind in einem wunderschönen Seminarhaus in der fränkischen Schweiz untergebracht. Wir werden da vegetarisch bekocht. Die Verpflegung wirst du mit dem Seminarhaus direkt abrechnen. Workshop Gebühr ist incl. Übernachtung, excl. Verpflegung. Abschließende Infos schicke ich ein paar Tage vor dem Workshop.

Bonding Therapie Jahresgruppe, Jugend u. junges Erwachsenen Alter

Auch in diesem Jahr beginnt wieder eine Jahresgruppe, die an 4 Wochenenden bis 2025 stattfinden wird. Wir werden eine geschlossene Gruppe sein, die eine gemeinsame Reise durch ihre innere Gefühlswelt erleben wird. Das soll Sicherheit und Schutz geben und ein tiefes inneres Wachstum ermöglichen.

Diese Reise wird uns durch unsere Kindheit, unsere Jugend, das junge Erwachsenenalter führen und uns das Erwachsen sein besser verstehen lassen. Wir werden uns selbst besser kennen lernen und entdecken, wo uns unsere Geschichte und/oder unsere Entscheidungen unsere Kraft und unsere Lebensfreude genommen haben. Über die Bonding Therapie werden wir unsere Energie zurückerhalten, sie wieder ins Fließen bringen und für uns nutzen lernen. Dabei üben wir auch, wie wir nährende Beziehungen leben können und Konflikte mit der “Gewaltfreien Kommunikation” gewinnbringend für alle Parteien austragen.

Emotional fokusierte Körpertherapie im therapeutisch eng begleiteten Setting, Reframing der frühen Bindungsmuster, Einstellungen und Lebenskonzepte durch nach nähren des Bonding Bedürfnisses, emotionale Offenheit verbunden mit vertrauensvoller Nähe mit anderen Menschen. Dadurch geschieht die Wiederentdeckung der verschütteten Gefühle Wut, Schmerz, Freude, Liebe, Trauer, und Angst. Diese Wiederentdeckung – erlebt in einer bejahenden Umgebung – macht eine neue, heilende und korrigierende Erfahrung in unserem Leben. Wir verabschieden uns von falscher Scham, geben Schuld zurück und lernen zu vergeben.

Eine gute Nähe unter erwachsenen Menschen bei gleichzeitiger emotionaler Präsenz ist für die meisten in unserer Gesellschaft kaum vorstellbar. Wir schaffen einen Raum der Liebe, Sicherheit, Geborgenheit, gegenseitiger Achtung und Wertschätzung und unbedingtes Angenommen sein.

Wir werden dafür Bonding Therapie, Systemische Familientherapie, Tiefenpsychologische Ansätze, Verhaltenstherapie, Naturtherapie, Ritualarbeit, Gewaltfreie Kommunikation und Meditation als Transportmittel benutzen, um uns und anderen näher zu kommen, damit wir liebevolle Beziehungen zu uns und anderen erleben können.

  1. Wochenende vom 20.-22.09.2024

Kindheit

  1. Wochenende vom 01.-03.11.2024

Jugend und junges Erwachsenen Alter

  1. Wochenende vom noch offen

Erwachsenen Alter

  1. Wochenende vom noch offen

Hier und Jetzt

Jahresgruppe Anmeldung (Preis incl. Übernachtung, excl. Verpflegung. Info zu Verpflegung und Anmeldebedingungen auf der Homepage): www.heyokabt.de

Mail: heyoka1@gmx.net

Tel.: 0152-04800366

Bonding Therapie Jahresgruppe

Da unsere Jahresgruppe so gut angenommen wurde, werden wir auch 2022 – 2023 wieder eine Jahresgruppe anbieten, die an 4 Wochenenden stattfinden wird. Wir werden eine geschlossene Gruppe sein, die eine gemeinsame Reise durch ihre innere Gefühlswelt erleben wird. Das soll Sicherheit und Schutz geben und ein tiefes inneres Wachstum ermöglichen.

Diese Reise wird uns durch unsere Kindheit, unsere Jugend, das junge Erwachsenenalter führen und uns das Erwachsen sein besser verstehen lassen. Wir werden uns selbst besser kennen lernen und entdecken, wo uns unsere Geschichte und/oder unsere Entscheidungen unsere Kraft und unsere Lebensfreude genommen haben. Über die Bonding Therapie werden wir unsere Energie zurückerhalten, sie wieder ins Fließen bringen und für uns nutzen lernen. Dabei üben wir auch, wie wir nährende Beziehungen leben können und Konflikte mit der “Gewaltfreien Kommunikation” gewinnbringend für alle Parteien austragen.

Emotional fokusierte Körpertherapie im therapeutisch eng begleiteten Setting, Reframing der frühen Bindungsmuster, Einstellungen und Lebenskonzepte durch nach nähren des Bonding Bedürfnisses, emotionale Offenheit verbunden mit vertrauensvoller Nähe mit anderen Menschen. Dadurch geschieht die Wiederentdeckung der verschütteten Gefühle Wut, Schmerz, Freude, Liebe, Trauer, und Angst. Diese Wiederentdeckung – erlebt in einer bejahenden Umgebung – macht eine neue, heilende und korrigierende Erfahrung in unserem Leben. Wir verabschieden uns von falscher Scham, geben Schuld zurück und lernen zu vergeben.

Eine gute Nähe unter erwachsenen Menschen bei gleichzeitiger emotionaler Präsenz ist für die meisten in unserer Gesellschaft kaum vorstellbar. Wir schaffen einen Raum der Liebe, Sicherheit, Geborgenheit, gegenseitiger Achtung und Wertschätzung und unbedingtes Angenommen sein.

Wir werden dafür Bonding Therapie, Systemische Familientherapie, Tiefenpsychologische Ansätze, Verhaltenstherapie, Naturtherapie, Ritualarbeit, Gewaltfreie Kommunikation und Meditation als Transportmittel benutzen, um uns und anderen näher zu kommen, damit wir liebevolle Beziehungen zu uns und anderen erleben können.

  1. Wochenende vom 11.-13.11.2022

Kindheit

  1. Wochenende vom 17. – 19.02.2023

Jugend und junges Erwachsenen Alter

  1. Wochenende vom 17. – 19.03.2023

Erwachsenen Alter

  1. Wochenende vom 04. – 07.05.2023

Hier und Jetzt

Jahresgruppe Anmeldung (Info zu Übernachtung und Verpflegung und Anmeldebedingungen auf der Homepage): www.heyokabt.de

Siegfried Ritter

Mail: heyoka1@gmx.net

Tel.: 0152-04800366

Bonding Therapie Jahresgruppe

Da unsere Jahresgruppe so gut angenommen wurde, werden wir auch 2022 – 2023 wieder eine Jahresgruppe anbieten, die an 4 Wochenenden stattfinden wird. Wir werden eine geschlossene Gruppe sein, die eine gemeinsame Reise durch ihre innere Gefühlswelt erleben wird. Das soll Sicherheit und Schutz geben und ein tiefes inneres Wachstum ermöglichen.

Diese Reise wird uns durch unsere Kindheit, unsere Jugend, das junge Erwachsenenalter führen und uns das Erwachsen sein besser verstehen lassen. Wir werden uns selbst besser kennen lernen und entdecken, wo uns unsere Geschichte und/oder unsere Entscheidungen unsere Kraft und unsere Lebensfreude genommen haben. Über die Bonding Therapie werden wir unsere Energie zurückerhalten, sie wieder ins Fließen bringen und für uns nutzen lernen. Dabei üben wir auch, wie wir nährende Beziehungen leben können und Konflikte mit der “Gewaltfreien Kommunikation” gewinnbringend für alle Parteien austragen.

Emotional fokusierte Körpertherapie im therapeutisch eng begleiteten Setting, Reframing der frühen Bindungsmuster, Einstellungen und Lebenskonzepte durch nach nähren des Bonding Bedürfnisses, emotionale Offenheit verbunden mit vertrauensvoller Nähe mit anderen Menschen. Dadurch geschieht die Wiederentdeckung der verschütteten Gefühle Wut, Schmerz, Freude, Liebe, Trauer, und Angst. Diese Wiederentdeckung – erlebt in einer bejahenden Umgebung – macht eine neue, heilende und korrigierende Erfahrung in unserem Leben. Wir verabschieden uns von falscher Scham, geben Schuld zurück und lernen zu vergeben.

Eine gute Nähe unter erwachsenen Menschen bei gleichzeitiger emotionaler Präsenz ist für die meisten in unserer Gesellschaft kaum vorstellbar. Wir schaffen einen Raum der Liebe, Sicherheit, Geborgenheit, gegenseitiger Achtung und Wertschätzung und unbedingtes Angenommen sein.

Wir werden dafür Bonding Therapie, Systemische Familientherapie, Tiefenpsychologische Ansätze, Verhaltenstherapie, Naturtherapie, Ritualarbeit, Gewaltfreie Kommunikation und Meditation als Transportmittel benutzen, um uns und anderen näher zu kommen, damit wir liebevolle Beziehungen zu uns und anderen erleben können.

  1. Wochenende vom 09. – 11.09.2022

Kindheit

  1. Wochenende vom 11. – 13.11.2022

Jugend und junges Erwachsenen Alter

  1. Wochenende vom 17. – 19.02.2023

Erwachsenen Alter

  1. Wochenende vom 04. – 07.05.2023

Hier und Jetzt

Jahresgruppe Anmeldung (Info zu Übernachtung und Verpflegung und Anmeldebedingungen auf der Homepage): www.heyokabt.de

Siegfried Ritter

Mail: heyoka1@gmx.net

Tel.: 0152-04800366

Bonding Therapie Jahresgruppe

Da unsere Jahresgruppe so gut angenommen wurde, werden wir auch 2022 – 2023 wieder eine Jahresgruppe anbieten, die an 4 Wochenenden stattfinden wird. Wir werden eine geschlossene Gruppe sein, die eine gemeinsame Reise durch ihre innere Gefühlswelt erleben wird. Das soll Sicherheit und Schutz geben und ein tiefes inneres Wachstum ermöglichen.

Diese Reise wird uns durch unsere Kindheit, unsere Jugend, das junge Erwachsenenalter führen und uns das Erwachsen sein besser verstehen lassen. Wir werden uns selbst besser kennen lernen und entdecken, wo uns unsere Geschichte und/oder unsere Entscheidungen unsere Kraft und unsere Lebensfreude genommen haben. Über die Bonding Therapie werden wir unsere Energie zurückerhalten, sie wieder ins Fließen bringen und für uns nutzen lernen. Dabei üben wir auch, wie wir nährende Beziehungen leben können und Konflikte mit der “Gewaltfreien Kommunikation” gewinnbringend für alle Parteien austragen.

Emotional fokusierte Körpertherapie im therapeutisch eng begleiteten Setting, Reframing der frühen Bindungsmuster, Einstellungen und Lebenskonzepte durch nach nähren des Bonding Bedürfnisses, emotionale Offenheit verbunden mit vertrauensvoller Nähe mit anderen Menschen. Dadurch geschieht die Wiederentdeckung der verschütteten Gefühle Wut, Schmerz, Freude, Liebe, Trauer, und Angst. Diese Wiederentdeckung – erlebt in einer bejahenden Umgebung – macht eine neue, heilende und korrigierende Erfahrung in unserem Leben. Wir verabschieden uns von falscher Scham, geben Schuld zurück und lernen zu vergeben.

Eine gute Nähe unter erwachsenen Menschen bei gleichzeitiger emotionaler Präsenz ist für die meisten in unserer Gesellschaft kaum vorstellbar. Wir schaffen einen Raum der Liebe, Sicherheit, Geborgenheit, gegenseitiger Achtung und Wertschätzung und unbedingtes Angenommen sein.

Wir werden dafür Bonding Therapie, Systemische Familientherapie, Tiefenpsychologische Ansätze, Verhaltenstherapie, Naturtherapie, Ritualarbeit, Gewaltfreie Kommunikation und Meditation als Transportmittel benutzen, um uns und anderen näher zu kommen, damit wir liebevolle Beziehungen zu uns und anderen erleben können.

  1. Wochenende vom 09. – 11.09.2022

Kindheit

  1. Wochenende vom 11. – 13.11.2022

Jugend und junges Erwachsenen Alter

  1. Wochenende vom 17. – 19.02.2023

Erwachsenen Alter

  1. Wochenende vom 04. – 07.05.2023

Hier und Jetzt

Jahresgruppe Anmeldung (Info zu Übernachtung und Verpflegung und Anmeldebedingungen auf der Homepage): www.heyokabt.de

Siegfried Ritter

Mail: heyoka1@gmx.net

Tel.: 0152-04800366