Slider

Ort

Friedrichshafen-Kluftern, Bahnhofstraße 21
Bonding Institut Bodensee
Kategorie

Mehr Informationen

Mehr lesen

Nächstes Event

Datum

Sa, 07 Dez 2019

Uhrzeit

9:30 - 18:00

Preis

100 (80 für Menschen in Ausbildung)

Tagesworkshop am Bonding Institut Bodensee mit Michael Schall

Leitung: Michael Schall

Anmeldung und weitere Informationen unter praxis@michaelschall.de oder telefonisch: 07732 – 971 132


Bonding-Psychotherapie ist ein von der EAP (European Assoziation for Psychotherapie) anerkanntes körperorientiertes, erlebnisaktivierendes und emotionsfokussierendes Psychotherapie-Verfahren.

Überzeugungen darüber, wie wir sind und wie Beziehungen zu anderen funktionieren, entstehen meist in den ersten 10 Lebensjahren. In dieser Zeit haben wir noch wenig Bewusstsein über uns und die Welt. Bei Menschen, die unter psychischen oder auch körperlichen Symptomen leiden, sind dysfunktionale Überzeugungen oder Einstellungen wirksam. Dysfunktional deshalb, weil sie nicht mit einem gesunden, glücklichen Leben mit tragfähigen Beziehungen vereinbar sind.

Bonding-Psychotherapie ist eine Methode diese im Hintergrund liegenden Überzeugungen und den damit verbundenen Emotionen sichtbar und spürbar zu machen und neue funktionale Überzeugungen auszuprobieren und zu erlernen. Hierbei bietet die Gruppe einen sicheren Rahmen.


Michael Schall

Als Facharzt für Psychosomatische Medizin und Facharzt für Neurologie ist er in tiefenpsychologischer Psychotherapie ausgebildet. Bis 2017 war er unter anderem stellvertretender Chefarzt der Adula Klinik in Oberstdorf und ist seither in eigener psychotherapeutischer Praxis tätig. Er ist zertifizierter Bonding-Psychotherapeut, Lehrtherapeut i.A. und zweiter Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Bonding-Psychotherapie.